6. Dan für Harald Kletke

Harald Kletke vom Tus Lendringsen wird der 6. Dan im Judo verliehenHohe Auszeichnung für den Lendringser Judoka Harald Kletke. Am 20.11.2015 verlieh der Deutsche Judobund (DJB) dem Judoka Harald Kletke den 6. Dan aufgrund besonderer Verdienste um den Judosport. Am 05.12.2015 bekam Harald anläßlich einer Kader Dan-Prüfung in Hagen die Urkunde und den Gürtel vom Präsidenten des Nordrhein-Westfälischen-Dan-Kollegium (NWDK) Edgar Korthauer, sowie dem Prüfungsbeauftragten des NWDK Wolfgang Thies und des Kreis-Dan-Vorsitzenden (KDV) des Kreises Südwestfalen Manfred Halverscheid überreicht. Harald begann 1968 mit dem Judo, beim TuS Lendringsen 1894 e.V.. Sein Bruder Ernst hatte ihn damals mitgenommen. Damals fand das Training noch in der Vereinseigenen Halle am Salzweg statt. Als Trainer fungierten damals noch Benno Boenke, Gerd Stratmann und Gerhard Lüdeke. Damals steckte die Sportart Judo, sprichwörtlich noch in den Kinderschuhen. 1986 stellte sich Harald mit seinen Sportkollegen Joachim Blömeke und Michael Weiler der Prüfung zum 1. Dan. Im gleichen Jahr übernahm Harald auch das Jugend- und Seniorentraining beim TuS Lendringsen. Viele Erfolge konnte der Verein in den folgenden Jahren verbuchen. Sowohl mit der Mannschaft, als auch im Einzelwettbewerb im Jugend- und Seniorenbereich. Im Jahre 2002 legte Harald seine Prüfung zum 5. Dan in Witten. Hier waren seine Partner Ralf Erdmann und Steven Lynch. Harald hat es auch nicht vergessen, seine Sportkollegen weiter zu fördern. Mittlerweile hat die Abteilung 28 Dan-Träger vom 1. bis zum 6. Dan. Auch möchte ich hier an den verstorbenen Sportler Walter Gerhardt erinnern. Walter  ist der Gründungsvater, der die Sportart Judo in Menden publik gemacht hat.

In diesem Zusammenhang möchten wir es nicht versäumen, das die Judoabteilung im Januar einen Anfängerkurse für Kinder anbietet. Alle weiteren Informationen können auf der Internetseite des TuS Lendringsen Abt. Judo entnommen werden.

Judo Schnuperkurs

Liebe Kinder, ab 2016 bieten wir wieder Schnupperkurse für die Anfänger von 6 bis 8 Jahre an. Ihr solltet zum Kursbeginn bereits mind. 6 Jahre alt sein. Das Training ist immer Freitags von 18:00 Uhr bis 19:45 Uhr in der Turnhalle der Realschule Lendringsen. Der Frühjahreskurs geht vom Jahresbeginn bis zu den Osterferien, der Sommerkurs beginnt nach den Osterferien und dauert bis zu den Sommerferien und unser Herbstkurs fängt mit dem Schuljahresbeginn an und geht bis zu den Weihnachtsferien. In den Ferien findet kein Training statt. Bitte bringt zum Training lange Sportkleidung z.B. Jogginghose, Pulli und Schlappen mit. Wegen der Verletzungsgefahr sollte euer Trainingsanzug keine Knöpfe oder Reißverschlüsse haben. Soweit ihr bereits einen habt, könnt ihr natürlich euren Judoanzug mitbringen. Lange Haare bitte zu einem Zopf binden oder flechten.

Teilnehmer: alle Jungen und Mädchen
Alter: 6-8 Jahre
Ort: Turnhalle Realschule Lendringsen
Zeitraum:   Freitags von 18:00 Uhr – 19:45 Uhr
Frühjahreskurs: ab Jahresbeginn bis zu den Osterferien
Sommerkurs: ab Ostern bis zu den Sommerferien
Herbstkurs: ab Schuljahresbeginn bis zu den Weihnachtsferien
Kursgebühr: 25,- EUR

         

 

 

 

 

 

Die Anmeldung bekommt ihr hier.

Mit freundlichen Grüßen Harald Kletke

1. Abteilungsleiter

4. Kampftag Landesliga 2015

Die Judomannschaft des TuS Lendringsen anch dem 4. Kampftag der Landesliga 2015 in WelverAm 14.11.2015 fand der vierte Kampftag der Landesliga Arnsberg in Welver statt. Die Judoka des TuS Lendringsen trafen in ihrer ersten Begegnung auf die Mannschaft des 1. JJJC Hattingen. Wir konnten zwar eine komplette Mannschaft stellen, jedoch wie die gesamte Saison über, krankheitsbedingt angeschlagen. In der ersten Begegnung startete Manuel Beuke in der Klasse -66kg. Manuel hatte etwas Probleme mit seinem Gegner und geriet schnell ins Hintertreffen, nutzte dann aber souverän einen mißlungenen Angriff seines Gegners zum Sieg durch Ippon. Mit diesem starken Auftakt ging Max Macijewski in der Klasse -60kg auf die Matte. Sein Gegner war eine Nummer zu groß für ihn. Vitalij Gajtukeev hatte mit seinem Gegner keine Probleme und sichrte sich konsequent den Sieg mit einem Armhebel. In der Klasse -100kg war Sven Semer trotz Erkältung gut unterwegs. Er gestalltete den Kampf offen und hielt bis kurz vor Ende das Unentschieden. Im letzten Angriff wurde er jedoch gekontert und der Gegner erhielt eine Yukowertung, wodurch der Kampf verloren ging. Im  Schwergewicht half Trainer Sascha Andreas aus. Nach einem mißglücktem Angriff seines Gegners übernahm er diesen im Boden und siegte mit einem Armhebel. In der Klasse -81kg kämpfte Torsten Schneider gegen einen ehemaligen Ringer und war diesem auch überlegen. Bei einem Übergang vom Stand in den Boden kam Torsten leider mit dem Arm an das Bein des Gegners, was eine Disqualifikation bedeutete. Damit stand es 3:3 und Christian Bruns wollte in der Klasse -73kg den Sieg klar machen. Es war ein guter und dynamischer Kampf, am Ende verlor Christian leider. In der zweiten Begegnung ging es gegen die Gastegeber, das Judoteam Ostwestfalen II.  Manuel ging wieder in der Klasse -66kg an den Start und war hoch motiviert. Er zeigte starke Ansätze und hatte seinen Gegner gut im Griff. Gegen Ende der Kampfzeit wurde er aber nachlässig im Griff, das nutze sein Gegner zum Sieg. In der Klasse -60kg hatte Max leider  kein Glück und verlor ebenfalls. Vitalij startetet gut gegen seinen Gegner in der Klasse -90kg und ging mit Yuko in Führung. Im Eifer des Gefechtes beging er einen Regelverstoß und griff versehentlich das Standbein des Gegners von hinten an. Daher wurde er disqualifiziert. Für den erschöpften Sven kam Sascha in der Klasse -100kg zum Einsatz. Er siegte mit Ippon, da sein Gegner sich bei einem Wurf in die Kopfbrücke fallen ließ, was ebenfalls eine illegale Handlung im Judo ist. Nun ging Kemal Tüfek in der Klasse +100kg auf die Matte. Er startete wieder zu nervös und hatte einige Probleme. Dann setzte er aber die Ansagen des Trainers um und kämpfte ruhig und konsequent seinen Kampf. Das brachte einen schönen Ippon für Kemal. Dimitri Gebel ersetzte Torsten in der Klasse -81kg. Er fand nicht in den Kampf und kam mit dem Griff seines Gegners nicht zurecht. In der letzten Begegnung startete Christian wieder -73kg. Christian wehrte sich wehement, kam aber nicht aus der Verteidigung heraus. Am Ende verlor auch er seinen Kampf und die Begegnung endete 5:2 für das Judoteam Ostwestfalen II. Die Videos zum Kampftag findet ihr hier.

Damit steht nach einer sehr verkorsten Saison der Abstieg in die Bezirksliga fest. In dieser Saison waren wir leider nie als Team gleichzeitig auf gutem Niveau unterwegs. Wir konnten mit allen mithalten aber durch Ausfälle oder Krankheit nie die Entscheidenden Punkte mit nach Hause nehmen. Aber das Potenzial und der Wille der Mannschaft steht weit über dem  Tabellenplatz, von daher heißt das Ziel für die nächste Saison der direkte wieder Aufstieg.

Einladung zum Erlebnistag im Kiki Island 2015

Am 13.12.2015 wollen wir wieder von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr ins Kiki Island fahren. Dafür können sich alle Kinder bis zum 07.12.2015 per Email oder bei den Traineren anmelden, Eintritt, Essen und Getränke übernimmt die Judo Abteilung. Treffpunkt ist der Eingangsbereich des Kiki Island.

Die Anmeldung könnt ihr hier herunterladen.

Einladung Nikolausfeier 2015

Liebe Kinder,

die Nikolausfeier für Euch findet in diesem Jahr am Freitag den 18. Dezember 2015 ab 18.00 Uhr in der Turnhalle der Realschule Lendringsen statt. Gern würden wir Euch mit Euren Eltern, Geschwistern und Großeltern zu einem gemütlichen Beisammensein in der Sporthalle begüßen. Bitte meldet Euch bis zum 11.Dezember 2015 an.

Die Anmeldung bekommt ihr beim Training, oder ladet Sie Euch hier herunter.

 

Harlad Kletke

1.Abteilungsleiter

Einladung zur Weihnachtsfeier 2015

Liebe Sportler,

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Aus diesem Grunde würden wir gerne mit Euch und Euren Partnern einen gemütlichen Abend in unserem Vereinslokal Gasthof Schulte, Bieberberg 60, 58710 Menden verbringen.

Die Feier findet am 19.Dezember 2015 ab 19.00 Uhr statt.

Auch in diesem Jahr müssen wir eine Umlage von 10,00 € pro Person erheben. Solltet ihr an der Feier teilnehmen wollen, tragt Euch bitte in die Teilnehmerlsite ein. Diese hängt an der Infotafel in der Turnhalle aus.

 

Harald Kletke

1.Abteilungsleiter