Einladung zum Wandern, Laufen oder Radfahren am Volkssporttag

Werbeplakat für den Volkssporttag am 6.09.2015 in MendenLiebe Eltern,

jedes Kind kann mit Geschwistern, Eltern, Großeltern, Verwandten und Freunden teilnehmen. Treffpunkt: Hubertushalle in Menden

  • 11.30 Uhr Wandern, Eingangsbereich der Schützenhalle

  • 14.00 Uhr Laufen, Eingangsbereich der Schützenhalle

  • 15.00 Uhr Radfahren, Eingangsbereich der Schützenhalle

Ein gemeinsames Erlebnis mit den Übungsleitern der Judo Abteilung ist das Radfahren um 15.00 Uhr. Für jeden Teilnehmer, der unter dem Namen des TuS Lendringsen 1894 e.V. Abt. Judo beim Wandern, Laufen oder Radfahren teilnimmt, erhält der Verein pro Teilnehmer eine Gutschrift von 5,00 EUR. Das Geld, welches wir einnehmen, wird für Freizeitaktivitäten im Jugendbereich verwendet z.B. Kiki Island.Wir würden uns freuen, wenn sie recht zahlreich erscheinen würden. Der/Die Teilnehmer/in muss nicht Mitglied im Verein sein. Hier finden Sie die Anmeldung.

Open Air Wickede 2015

Die Judomannschaft des TuS Lendringsen 1894 e.V. nach dem Open Air Turnier in Wickede 2015Am 7.06.2015 fand das Open Air Turnier für Judomannschaften in Wickede statt. Es war wie immer gut besucht. Bei den Männern waren 11- und bei den Frauen 4 Mannschaften am Start. Bei herlichem Sonneschein wurden die Kämpfe durchgeführt und es brauchte eine ordentliche Portion Kondition, um bei dieser Hitze gute Leistungen zu zeigen. Auch wenn die Matten durch die Sonne ziemlich warm waren, war es trotzdem ein außergewöhnliches Turnier. Bei den Damen kämpfte Katja vom TuS Lendringsen 1894 e.V. für die Judomanschaft des PSV Herford. Sie ging engagiert in ihre Kämpfe und zeigte gute Ansätze, hatte aber noch Probleme gegen die älteren Athletinnen ihre Technik durch zu setzen.

Bei den Herren mußte das Team leider auf viele erfahrene Athleten verzichten. Allerdings kam mit Markus Brühmann ein neuer Kämpfer der eigenen Jugend zum Einsatz, sowie Nico Brokemper in der Klasse -60kg vom SV Menden. Im ersten Mannschaftskampf ging es gegen den JC-Kolping aus Bocholt, die in der Verbandsliga kämpfen. In dem Kampf wirkten die meisten Athleten noch etwas unbeholfen, nur Nico und Christian konnten sich gegen Ihre Gegner durchsetzen und die Mannschaftswertung ging mit 2:5 verloren. Nach einer langen Pause stand die Begegnung gegen Olsberg2 an. Jetzt waren alle gut drauf und brachten ihre Kämpfe konzentriert zu Ende. Am Ende hieß es 5:2 für unsere Mannschaft. Die dritte Runde ging gegen die Judoka des TuS Iserlohn, die mit einer starken Besetzung antraten und das Finale des Turniers erreichten. Die Begegnung endete leider mit 2:5. Im letzten Mannschaftskampf ging es gegen das Team aus Ostwestfalen. Das Team aus der Verbandsliga ließ unseren Jungs nur wenige Chancen und wurde verdient Turniersieger. Christian Bruns nutze seine in der Klasse -73kg und erkämpfte den Ehrenpunkt für den TuS Lendringsen. Dimitri Gebel der eine Gewichtsklasse höher kämpfte, zeigte eine sehr gute Leistung und ging kurz vor Schluß mit einer Yuko-Wertung in Führung. Beim anschließnen Bodenkampf geriet er unglücklich in einen Haltegriff aus dem er sich nicht mehr Befreien konnte. So mit endete dieser Durchgang mit 1:6. Trotz dieser Niederlagen gegen starke Gegner kann man sagen, das wir wieder auf einem guten Weg sind, um dann in voller Besetzung in der Landesliga anzugreifen.

Die Videos zu diesem Turnier findet ihr wie gewohnt in unserer Mediathek oder direkt hier.

Kreiseinzelmeisterschaften 2015 der U9/U12 und U15 in Halver

Teilnehmer des TuS Lendringsen U12-U15 an den Kreiseinzelmeisterschaften in Halver 2015Am 25.04.2015 machten sich die Nachwuchsjudoka des TuS Lendringsen gemeinsam mit Coach Sven Semer auf den Weg Nach Halver, um bei den Kreiseinzelmeisterschaften die Qualifikation für die Bezirkseinzelmeisterschaften zu erkämpfen. Lasse Wilmes startete in der U12 bis 31 kg. Lasse kämpft ab diesem Jahr eine Altersklasse höher und muss sich somit mit stärkeren Gegnern messen. Seine Gewichtsklasse war mit 5 Kämpfern stark besetzt und lies spannende Kämpfe erwarten. Lasse arbeitete konzentriert und überaus aktiv in seinen vier Kämpfen. Er setzte seine Gegner pausenlos unter Druck, konnte drei Kämpfe für sich entscheiden. Den Kampf um Platz eins musste Lasse dann abgeben, zeigte mit einem tollen zweiten Platz aber, dass mit ihm zu rechnen ist in der neuen Klasse. Athanasios Walther kämpfte in der U15 bis 55 kg. Ohne Probleme maschierte Athanasios mit einem Armhebel und einem Hüftwurf für Ippon, bis in den Kampf um Platz eins, erst hier konnte ihn sein Gegner mit einem unglücklichen Haltegriff stoppen. Mit Platz zwei zeigte auch er, dass er nach dem Wechsel anfang des Jahres, in der U15 angekommen ist. Jessica Moczyk startete bei der weiblichen U15 in der Gewichtsklasse bis 48 kg. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl musste Jessica nur  gegen   Hadidza Bajraimovic vom TSV Hagen kämpfen.  Jessica gewann  diesen Zweikampf und siegte vorzeitig mit Ippon  und erkämpfte sich somit den Kreismeistertitel. Alle drei Athleten sind somit für die Bezirkseinzelmeisterschaften am 10.05.2014 qualifiziert und können dort ihre Klasse erneut unter Beweis stellen.

Sportlerehrung in Menden 2015

Die Platzierten der Sportlerehrung in Menden 2015 Am Freitag den 06.02.2015 fanden die jährlichen Ehrungen der Sportler und Sportlerinnen des Jahres 2014 in Menden statt. Auch der TuS Lendringsen war durch Jessica Moczyk vertreten. Jessica wurde in der Kategorie Nachwuchssportlerin des Jahres 2014 für ihre konstant herausragenden Erfolge des letzten Jahres ausgezeichnet. Bei dem Voting zur letztendlichen Platzierung hat sie den sechsten Platz erhalten. Wir gratulieren ihr herzlich zu dieser tollen Auszeichnung und wünschen Jessica in 2015 mindestens genauso viel Erfolg. Eine Bilderstrecke von dem Abend kann unter folgendem Link eingesehen werden: http://www.derwesten.de/wp/sport/lokalsport/menden/sportlerehrung-2014-img1-zoom-id10319744.html

Techniktraining mit Frank Wieneke Juni 2015

Bundestrainer Frank Wieneke nach einem Sieg Am 13.06.2015 kommt Frank Wieneke nach Lendringsen. Der ehemalige Olympiasieger von 1984 und Bundestrainer der Herrennationalmannschaft gibt eine Trainingseinheit zum Thema  Stand- und Bodentechniken für die U17, U20 und Senioren.

Anmeldungen werden bis zum 31.05.2015 per E-Mail angenommen. Die Anmeldung kann hier herunter geladen werden.

TSV Abensberg meldet Bundesligamannschaft ab

Logo der Deutschen Judo BundesligaSensationsmeldung in der Deutschen-Judo-Bundesliga,

TSV Abensberg meldet seine Bundesligamannschaft für 2015 ab.

Hier derLink zu einer einzigartigen Aktion im Sport. http://www.tsvabensberg.de/item/tsv-abensberg-meldet-sich-2015-aus-der-bundesliga-ab